Aufgabe1:


Die Aktuelle Frage als Worddokument findet Ihr hier: http://excelabc.de/excel/lernen/aufgabe1.doc  
Diese stammt von  Peter Haserodt

Eintragen könnt ihr Eure Lösung in ein moderiertes Gästebuch
Das bedeutet: Deine Lösung wird erst zur Eröffnung eingeblendet.
Vorher sehen die anderen Deine Lösung nicht.

Die Lösungen findet ihr dann hier

Aufgabe:

Die erste Aufgabe (zum warm werden etwas leichtes) 
Gegeben ist eine Mappe(Aufgabe1) mit 3 Tabellenblättern mit den Namen Gerade und Ungerade und Summe 
Per Code soll folgendes passieren: 

Nach ausführen der Prozedur(Makro) sollen in der Tabelle Gerade in der Spalte A beginnend in Zeile 1 (Also von A1) bis Zeile 10.000 (Also A10000) fortlaufend gerade Zahlen stehen :
A1 = 2
A2 = 4
....
A10000 = 20000 

sowie in der Tabelle Ungerade entsprechend:
A1 = 1
........
A10000 = 19999 

In Tabelle Summe sollen dann die Summen als Formel stehen:

A1: = Gerade!A1+Ungerade!A1
usw…

Public Sub ZahlenEingeben()

.............. 

End Sub

 

Ziel ist es, dass die ganze Angelegenheit schnell abläuft. 

Tipp 1: Zeitmessung

Schreibt in das Modul direkt unter Option Explicit: 

Private  Declare Function GetTickCount Lib "kernel32" () As Long
'Diese Api liefert 1000stel Sekunden von Windowsstart 
'
dies kann man dann nutzen um einen Vorgang zu messen:

Public Sub ZahlenEingeben()
Dim iAnfangsZeit as long
iAnfangsZeit = GetTickCount 

Euer Code

 ' Ausgabe der 1000stel Sekunden im Direktfenster
Debug.Print  GetTickCount - iAnfangsZeit 

End Sub  

Tipp 2: Leere Spalten sind schneller ausgefüllt.

Einen konkurrenzlos langsamen Code findet ihr bereits bei den Lösungen


Diese Seite ist Teil eines Framesets von Excelabc.de.
Falls Sie auf der linken Seite kein Navigationsframe sehen, klicken Sie bitte auf das Logo.

letzte Aktualisierung dieser Seite am Montag, 29. November 2004 06:59