W

Problem Makro
Workbook_BeforeClose
Workbook_BeforePrint
Workbook_BeforeSave
Workbook_Open usw. funktionieren nicht.
Diese "Workbook"-Makros müssen in "DieseArbeitsmappe" geschrieben werden. In einen normalen Modul haben sie keine Auswirkungen.
Wörter vergleichen, auch wenn unterschiedliche Groß/Kleinschreibung VOR das Makro schreiben:
Option Compare Text
auch verwendbare Funktionen (beidseitig gleich umwandeln):
Wandelt Buchstaben auf verschiedene Arten:
StrConv(Wort,Option)
Wandelt alles in Großbuchstaben:
UCase(Wort)
Wandelt alles in Kleinbuchstaben:
LCase(Wort)
Wochentage eines selektierten Bereichs farbig Sub WeekendFarbig()
Dim Zelle As Range
For Each Zelle In Selection
If WeekDay(Zelle) = 1 Then
Zelle.Interior.ColorIndex = 33
ElseIf WeekDay(Zelle) = 7 Then
Zelle.Interior.ColorIndex = 34
End If
Next Zelle
End Sub
Das Makro "Worksheet_Change" temporär ausschalten mit Application.EnableEvents=False kann man ALLE Ereignisse abschalten.
Achtung:
Muß unbedingt wieder mit Application.EnableEvents=true eingeschaltet werden, wenn nicht mehr benötigt, sonst keine Speicherabfrage bei Schließung usw.
Wurzelberechnung im Makro Sub nte_Wurzel()
MsgBox [a1] ^ (1 / 5)
End Sub
Beispieldatei Workbook_Open(),
Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean),
Workbook_Activate,
Workbook_Deactivate,
Worksheet_Activate,
Worksheet_Deactivate


Meine aktuellsten Exceltipps finden Sie hier: